Upgant-Schott: Verdächtiger (18) in Haft

Mit dieser Phantomskizze hatte die Polizei nach dem Verdächtigen gesucht. (Foto: PI Aurich/Wittmund)

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) – Vier Tage nach dem schrecklichen Gewaltverbrechen an einem sechsjährigen Mädchen auf dem Schulgelände der Grundschule in Upgant-Schott nahmen Beamte der Sonderkommission am Montagnachmittag, den 25. August 2014, einen 18-jährigen Tatverdächtigen im Bereich Brookmerland vorläufig fest.

Dieser junge Mann steht im Verdacht, das sechs Jahre alte Mädchen letzte Woche am 21. August auf dem Schulgelände der Grundschule in Upgant-Schott brutal Weiterlesen