Informationsabend zur Unterbringung von Flüchtlingen

Der Landkreis Aurich informierte am 13. November über die Situation der Flüchtlinge in den Notunterkünften in Utlandshörn und Pewsum.

FrauenORT: Filmreihe und Runder Tisch

Die Teilnehmerinnen des Runden Tisches im Europahaus Aurich: von links nach rechts, hintere Reihe Menna Hensmann, Stadtarchiv Leer; Dagmar Köhler, Ostfriesisches Landesmuseum; Katrin Rodrian, Ostfriesische Landschaft; Jutta Dehoff-Zuch, Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Emden/Leer; Elke Kirsten, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Norden; Dr. Hedwig Hangen, Soroptimist International Club Ostfriesland- Norden; Almina Gerdes, Europahaus Aurich; von links nach rechts, untere Reihe Brigitte Junge, Historisches Museum Aurich; Birgit Ehring-Timm, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Aurich; Okka Fekken, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Emden; Tomke Hamer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Leer; Analena Scholtalbers, Stadtführerin Leer. (Foto: Stadt Norden)

Im Rahmen des frauenORTES Recha Freier zeigen das Mehrgenerationenhaus Norden und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Norden den Film „Oma & Bella“ am Donnerstag, den 8. Mai um 19.00 Uhr im Forum der Kreisvolkshochschule Norden.

Oma & Bella ist ein Film über zwei jüdische Frauen in Berlin und porträtiert ihre jahrzehntelange Freundschaft: Die beiden teilen nicht nur eine außergewöhnliche Geschichte, sondern halten diese mit Humor und guter jiddischer Küche lebendig.

Der Film Weiterlesen

Karin-Angela Peters am Vorlesetelefon Ostfriesland

Telefon (Foto: Bran / Wikipedia, PD)
Telefon (Foto: Bran / Wikipedia, PD)

Noch bis zum 23. Dezember 2013 ist Karin-Angela Peters aus Pewsum am Vorlesetelefon Ostfriesland mit ihrem plattdeutschen Text „Heini geiht splapen“ zu hören.

Karin-Angela Peters gehört zu den Gründern des Auricher Autorenkreises. Sie schreibt seit ca. 30 Jahren, hauptsächlich Plattdeutsch. Geboren wurde sie in Dresden und lernte das Niederdeutsch mit großer Begeisterung.

Seit 27 Jahren sind ihre Texte im Ostfrieslandkalender zu finden. Aber auch im Funk und bei Lesungen ist sie zu Weiterlesen

Ermittlungen nach Schlägerei; Sachbeschädigungen und Unfälle

Polizeiwache Norden (Foto: ts / cc-by-sa)

Altkreis Norden (ots) – Pewsum – Täter ermittelt: Am 07.09.2013 war es in Pewsum vor einer Veranstaltungshalle zu einer größeren Schlägerei gekommen, bei der mehrere Personen beteiligt waren. Drei Personen musste aufgrund der erlittenen Verletzungen im Krankenhaus, teilweise stationär, behandelt werden. Zudem wurden drei Polizeibeamte verletzt sowie mehrere andere Personen, die sich zum Teil noch nicht bei der Polizei gemeldet haben.

Seitens der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Weiterlesen