Was ist Kunst?

…fragten wir in der ersten Ausgabe von NOR-A und fragen wir weiterhin: Senden Sie uns Ihre Definition, so wie es Elma Ihben, Kunstmalerin aus Hage getan hat. Sie beantwortet die Frage mit einem Gedicht:

Was ist Kunst, frag ich, / was fragst Du mich, frag Dich!
Für Kunst gibt’s zig / Auslegungen, für den Einen ist es aufregend,
belebend, schön anzusehen,
für den Anderen uninteressant und schwer zu verstehen.
Kunst sind Farben, / oder Weiterlesen

Kein Kunstfehler

(Foto: Lisa de Vries)

Der Gang zum Arzt kann auch unverhofft zum Kulturgenuss führen, wenn der Mediziner die weißen Wände seines Wartezimmers in den Dienst der Kunst stellt. NOR-A geht also zum Orthopäden.

(Norden) Muss man eine Arztpraxis aufsuchen, da erwartet man Gedränge bei der Anmeldung, Husten, Schnaufen, Schmerzensschreie oder stilles Leiden im Wartezimmer, Wände mit Schaubildern behängt, auf denen man sieht, was beim Menschen alles kaputtgehen kann, Aufforderungen, sich schleunigst impfen zu lassen und Weiterlesen

Was ist Kunst? Ein Versuch.

(Norden) Vom Kirchenvater und Philosophen Augustinus ist die Aussage überliefert, er wisse sehr wohl, was Zeit sei, solange ihn nur niemand danach frage. Mit vielen anderen Begriffen verhält es sich genauso. Freiheit, Gerechtigkeit, klar! (Ja?) Und Malerei, Ballett, Thomas Mann, Mozart – das ist wohl alles Kunst.

Doch jede noch so kleine Nachfrage erweist die Gewissheit als trügerisch. Wenn Fotografie und Zeichnungen Kunst sind, was ist dann mit dem Bauplan, der mir zeigt, wie das Regal aufzubauen Weiterlesen