Zukunft des Norder Stromnetzes

Bislang betreibt die EWE das Norder Stromnetz – das soll sich nach dem Willen der Stadtwerke ändern. (Foto: M.Dufek / Wikipedia, cc-by-sa)

Vortrag und Podiumsdiskussion zum möglichen Rückkauf des Norder Stromnetzes

Die KVHS Norden und die Norder Energiegenossenschaft „Wind für alle. Wind maken för Nörden eG“ laden ein zur Diskussion: Wem sollte das Stromnetz einer Stadt gehören – einem Konzern oder den Bürgerinnen und Bürgern?

Diese Frage wurde bereits in Städten wie Berlin oder Oldenburg gestellt, ist aber keineswegs leicht zu beantworten. Denn das Stromnetz will von Experten verwaltet und gewartet werden. Nicht Weiterlesen

Spielchen und Philosophie

Lichtwolf Nr. 45 mit dem Titelthema „Spielchen“ ist als Paperback und als E-Book erhältlich.
Lichtwolf Nr. 45 mit dem Titelthema „Spielchen“ ist als Paperback und als E-Book erhältlich.

Der Lichtwolf eröffnet seinen 13. Jahrgang mit der Frühlingsausgabe zum Thema „Spielchen“. Schon seit 2009 erscheint die „Zeitschrift trotz Philosophie“ von Hage bzw. Norden aus. Essays, Illustrationen, Kurzgeschichten und Gedichte verhandeln auf 96 Seiten im DIN-A4-Format zum Preis von 7,80 Euro dieses Mal den homo ludens und das scheinbare Gegenteil von Ernst.

 

Aus dem Alltag kennt man vielleicht die Beziehungsspielchen. Doch die aktuelle Lichtwolf-Nummer geht weiter und erweist Weiterlesen

Was tun in verkehrsberuhigten Bereichen?

Die richtige Verhaltensweise innerhalb verkehrsberuhigter Bereiche ist vielen Verkehrsteilnehmern nicht klar.

Die richtige Verhaltensweise innerhalb verkehrsberuhigter Bereiche ist vielen Verkehrsteilnehmern nicht klar. Dieser Umstand führt häufig zu Missverständnissen oder Fehlverhalten.

Was ist innerhalb derartiger Bereiche zu beachten? Wer hat welche Rechte und Pflichten? Die Verkehrsbehörde informiert:

Innerhalb eines durch Verkehrszeichen ausgewiesenen „verkehrsberuhigten Bereiches“ (umgangssprachlich „Spielstraßen“ genannt) gelten gemäß Straßenverkehrsordnung besondere Weiterlesen

Vom Hicken-Bicken bis zum Eiersmieten

Hicken-Bicken in Ostfriesland (Foto: Marvin Friedrichs, 2014 © Ostfriesische Landschaft)

Paaskefüür nach wie vor beliebt und gut besucht – Osterbräuche in Ostfriesland

Wenn in Ostfriesland Eier über Weiden und Wiesen fliegen oder von Inseldünen und Eierbergen kullern, dann ist hierzulande Osterzeit. Bräuche und Traditionen haben auf der Ostfriesischen Halbinsel auch im 21. Jahrhundert ihren festen Platz. Paasken, wie Ostern auf Plattdeutsch traditionell genannt wird, gehört dazu, leitet sich vom jüdischen Passah-Fest ab und bildet dabei einen Höhepunkt im Jahreslauf.

Paaskefüür – Osterfeuer am Ostersonnabend

Mit Weiterlesen

Kostenlose regionale Ausbildungsplattform

Das Feriencamp informiert über Ausbildungsplätze und soll für technische Berufe begeistern. (Foto: Magnus Fröderberg / norden.org, cc-by-sa)

Die Stadt Norden unterstützt den Zukunftstag 2014 mit dem Projekt „Norden-Kurs-Zukunft!“, so eine Information des Fachdienstes Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing.

In Kürze geht der Zukunftstag für Mädchen – und in Niedersachsen auch für Jungen – bundesweit in die nächste Runde. In Norden öffnen Betriebe und Bildungsstätten ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10, um ihnen einen Einblick in Berufsfelder zu bieten, die sie in ihrer Berufswahl Weiterlesen

Vorerst keine Schulschließungen im Altkreis

Klassenzimmer der privaten katholischen Grundschule im Haus St. Marien in Neumarkt in der Oberpfalz, April 2013 (Foto: DALIBRI / Wikipedia, cc-by-sa-3.0)

Hamburg/Aurich (ots / NOR-A) – Niedersachsens Landesrechnungshof (LRH) empfiehlt die Schließung von 65 Grundschulen im Land. Das geht aus einem Prüfbericht hervor, der dem NDR Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“ vorliegt. Der Landkreis Aurich plant derzeit jedoch nicht, Schulen in seiner Trägerschaft zu schließen.

Nach Berechnungen des Landesrechnungshofs schlägt das Personal in Grundschulen, die weniger als 50 Schüler haben, mit 5.300 Euro pro Schüler und Jahr zu Buche. Weiterlesen

Stadt schlägt Klinik für Wirtschaftspreis vor

(Foto: Dr. Becker Klinik Norddeich)

Zu den Nominierten beim Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstands“ gehört in diesem Jahr die Dr. Becker Klinik Norddeich. Die Stadtverwaltung Norden hatte die Klinik für die Auszeichnung vorgeschlagen.

„Die Dr. Becker Klinik ist eines der herausragenden Unternehmen am Wirtschaftsstandort Norden. Aus diesem Grund war es für uns nur konsequent, die Normierung vorzunehmen“, erklärt Jan-Berndt Swyter, Leiter des städtischen Fachdienstes für Wirtschaftsförderung Weiterlesen

Stadt schlägt Klinik für Wirtschaftspreis vor

Zu den Nominierten beim Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstands“ gehört in diesem Jahr die Dr. Becker Klinik Norddeich. Die Stadtverwaltung Norden hatte die Klinik für die Auszeichnung vorgeschlagen.

„Die Dr. Becker Klinik ist eines der herausragenden Unternehmen am Wirtschaftsstandort Norden. Aus diesem Grund war es für uns nur konsequent, die Normierung vorzunehmen“, erklärt Jan-Berndt Swyter, Leiter des städtischen Fachdienstes für Wirtschaftsförderung Weiterlesen

Obst und Philosophie in einem Heft

Lichtwolf Nr. 44 („Obst“) ist als Paperback oder als E-Book (Kindle und epub) erhältlich.

Der Lichtwolf, „Zeitschrift trotz Philosophie“, beschäftigt sich diesen Winter mit Früchten.

Noch vor den Weihnachtsfeiertagen ist die 44. Ausgabe des Lichtwolf erschienen. Die „Zeitschrift trotz Philosophie“ nimmt sich diesmal in Essays, Glossen und kleinen Erzählungen des Titelthemas „Obst“ an.

Obst scheint zunächst einmal gar nichts mit Philosophie zu tun zu haben. Doch die Beiträge in der aktuellen Winterausgabe des Lichtwolf widerlegen diese Annahme schnell. Die Aufsätze, Weiterlesen

Ab morgen: „Stunde der Wintervögel“

Mit etwas Glück können die Fernglas und Notizblock ausgestatteten Vogelbeobachter am Wochenende auch den bunten Stieglitz entdecken. In 2013 wurde er im Landkreis Aurich in 6% der Gärten gesichtet. (Foto: NABU-Fotoclub)

Deutschlands größte Vogelzählung beginnt Freitag +++ NABU Ostfriesland: Daten helfen beim Vogelschutz

Wiegboldsbur – Der NABU Ostfriesland bittet vom 3. bis 6. Januar wieder um rege Beteiligung bei der bundesweiten „Stunde der Wintervögel“. Die auch für vogelkundliche Laien geeignete Vogelzählung des NABU bietet für alle Vogelfreunde die Möglichkeit, bei dem großen Forschungsprojekt mitzuhelfen. Mit der nun anstehenden vierten Wiederholung – jeweils am ersten Januarwochenende Weiterlesen

Neues Küstenradio kommt

Im Äther über Ostfriesland werden künftig drei lokale Radiosender zu hören sein. (Foto: ts / cc-by-sa)
Im Äther über Ostfriesland werden künftig drei lokale Radiosender zu hören sein. (Foto: ts / cc-by-sa)

Radio Nordseewelle aus Leer hat den Zuschlag für freie UKW-Frequenzen in der Region Ostfriesische Inseln / Küstenstreifen erhalten

Über den Inseln und der Küste sind UKW-Übertragungskapazitäten frei, die im Herbst von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) für den kommerziellen Rundfunk ausgeschrieben wurden. Wie die NLM kurz vor Weihnachten mitteilte, hat die Radio Nordseewelle GmbH & Co. KG mit Sitz in Leer am 18. Dezember 2013 den Zuschlag erhalten.

Hinter dem Sender Weiterlesen

Die Feuerwehr Norden im Kampf gegen Orkan Xaver

Unfall auf der Bundesstraße in Nadörst (Foto: Thomas Weege)

Der Orkan „Xaver“ hat die ostfriesische Küste mit rund 140 Stundenkilometern nicht ganz so stark getroffen wie befürchtet, dennoch musste die Freiwillige Feuerwehr Norden ab vergangenen Donnerstagmittag zu einigen Einsätzen ausrücken.

Beim Kindergarten in der Schulstraße drohte ein Baum auf die Bahngleise zu stürzen. Der Baum konnte mit einer Seilwinde umgelegt und anschließend mit einer Motorsäge zerlegt werden.

Wenig später meldeten mehrere Anwohner Funkenflug an der Bahnlinie Weiterlesen