Verkehrsbeeinträchtigungen in Norden

Über Himmelfahrt und Pfingsten kommt es in der Innenstadt von Norden an mehreren Stellen zu Vollsperrungen, Umleitungen und anderen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Verkehrsbeeinträchtigungen durch Veranstaltung „Himmelfahrtsaktion 2018“

Die Stadt Norden hat auf Antrag des „Wirtschaftsforums Norden e. V.“  für die Durchführung der Veranstaltung „Himmelfahrtsaktion 2018“ für den Zeitraum von Freitag, d. 11.05.2018, 06:00 Uhr bis Samstag, d. 12.05.2018, 18:00 Uhr nachfolgende verkehrsbeschränkenden bzw. verkehrslenkenden Maßnahmen angeordnet:

Gesperrt wird die Osterstraße (im Bereich zwischen der Kreuzung Neuer Weg/Kleine Mühlenstraße und der Kreuzung Am Markt/Uffenstraße).

Der Lieferverkehr im Bereich der Straße „Neuer Weg“ ist nur außerhalb des Veranstaltungsbereiches zulässig. Auf die vorhandene Beschilderung ist zu achten.

Die fortführende Umleitung erfolgt über folgende Straßen: Uffenstraße – Heringstraße – Am Hafen – Kreisverkehr „Am Hafen“ 3. Ausfahrt – Burggraben – Bahnhofstraße – Im Horst zurück zur Osterstraße

Der Radfahrerverkehr ist berechtigt, den o. g. Veranstaltungsbereich täglich in der Zeit von 19:00 Uhr bis 10:00 Uhr zu befahren.

Darüber hinaus können weitere für die Sicherheit und Leichtigkeit des Straßenverkehrs notwendige Maßnahmen jederzeit, auch mündlich, angeordnet werden.Auf die Verkehrsbeschränkungen wird hiermit hingewiesen.

 

Verkehrsbeschränkung anlässlich des Norder Pfingstmarktes 2018

Von Montag, d. 14.05.2018, 17.00 Uhr bis Mittwoch, d. 23.05.2018, ca. 16.00 Uhr (Abweichungen siehe unten) werden folgende Straßen und Plätze für den Verkehr mit Fahrzeugen aller Art gesperrt:

1.) Der Mittelmarkt + Torfmarkt

2. ) Die Osterstraße (Mittelmarkt) zwischen der Kreisverkehrsanlage „Am Markt“ und der Kreuzung Uffenstraße/Am Markt (Ostseite)

3. ) Am Markt (Südseite) von der Zufahrt zum Jan–ten–Doornkaat–K.–Platz bis zur Einmündung „Sielstraße“

 

Darüber hinaus erfolgen nachfolgend genannte verkehrslenkende bzw. –regelnde Maßnahmen:

==> Der Busverkehr wird bereits ab Montag, d. 14.05.2018, 05:00 Uhr von den zu verlegenden Haltestellen durchgeführt. Die Haltestellen der Busunternehmen, die sonst von der Osterstraße (Mittelmarkt) zwischen der Kreuzung Uffenstraße/Am Markt (Ostseite) und der Kreisverkehrsanlage „Am Markt“ aus abfahren, werden für die Dauer der Sperrung zur Norddeicher Straße (L 27, beim Gymnasium) und in die Klosterstraße verlegt.

Werbung:

==> Im Rahmen der Veranstaltung wird der Wochenmarkt am Samstag, d. 19.05.2018 auf der Fahrbahn der Osterstraße (Mittelmarkt) abgehalten. Verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

==> Der östliche Teil des Parkplatzes beim Weiterbildungszentrum (WBZ) wird als Wohnwagenstellplatz in Anspruch genommen und deshalb von Montag, d. 14.05.2018, 14.00 Uhr für den Verkehr mit Fahrzeugen aller Art gesperrt.

==> Der Taxenstand im Bereich des Torfmarktes wird für die gesamte Veranstaltungszeit auf den Parkplatz beim Weiterbildungszentrum (WBZ – Parkplatz) verlegt. Hier werden vorübergehend 8 Taxenplätze ausgewiesen.

==> Weitere für die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs erforderliche Maßnahmen können jederzeit, auch mündlich, angeordnet werden.

 

Sperrung der Baumstraße in Norden

Am Montag, d. 14.05.2018 und Dienstag, d. 15.05.2018, jeweils in der Zeit von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr wird die Baumstraße in Norden zwischen der Einmündung „Langer Pfad“ und Haus Nr. 37 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Für Filmdreharbeiten ist die Inanspruchnahme der Fahrbahn unerlässlich. Entsprechende Verkehrsbeeinträchtigungen für den Kraftfahrzeugverkehr sind daher leider unvermeidbar.

 

Anlieger:

Die Anlieger, deren Grundstücke sich in dem gesperrten Teilabschnitt der Baumstraße befinden, können die Straße in den Drehpausen und nach Rücksprache mit den Mitarbeitern der Filmfirma befahren.

 

Umleitung:

Der Allgemeinverkehr wird gebeten, den gesperrten Bereich zu umfahren. Eine mögliche Umleitung wäre: Osterstraße – Heitsweg – Schulstraße bzw.  umgekehrt.

 

Dauer der Arbeiten:

Der Beginn und die Dauer der Dreharbeiten kann an den betreffenden Tagen variieren, je nach Witterung, Drehfortschritt etc.

 

Haltverbot:

Um die Dreharbeiten zu ermöglichen und auch um die notwendigen Fahrzeuge der Filmfirma vor Ort parken zu können, wird in der Baumstraße und in den Straßen „Langer Pfad“ und „Kampweg“ großflächig Haltverbot eingerichtet.

Dieses Haltverbot gilt von Montag, d. 14.05.2018 bis Dienstag, d. 15.05.2018 durchgängig.

 

Um Verständnis für die Beeinträchtigungen und Beachtung der Beschilderung vor Ort wird gebeten. Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Stadt Norden, Fachdienst Umwelt & Verkehr, Am Markt 39, 26506 Norden, Tel.: 04931 – 923 0.

Werbung:

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar