Improtheater im Bürgerhaus

Das Leben in der Thermoskanne“: Am 21. April gibt es im Bürgerhaus Norden Szenen, Lieder und Geschichten, die durch vom Publikum mitgebrachte Gegenstände inspiriert werden.

Am Samstag, dem 21. April ist um 20 Uhr das Improtheater Bremen zu Gast im Bürgerhaus. Immer spontan, immer frisch und immer einzigartig – das ist das Motto dieses Theaters. Improvisationstheater ist uralt und gleichzeitig sehr modern. Bei dieser Theaterform spielen die Schauspieler und Schauspielerinnen einzig allein aus dem Stegreif. Sie haben keine festen Stücke und meist auch kein Bühnenbild. Sie verlassen sich ganz auf die Inspiration des Augenblicks – und auf ihr jahrelanges Training! Dabei entsteht mal eine abendfüllende Geschichte, mal irrwitzige Comedy, mal eine rasende Abfolge von Szenen und immer, wirklich immer, höchst lebendiges Theater. Jeder Abend ist ein einmaliges Kunstwerk. Und eins ist sicher: In keinem anderen Theater darf das Publikum so viel mitreden wie hier! Das Programm ist ein anspruchsvoller Mix aus ständig wechselnden Stücken.

„Das Leben in der Thermoskanne“: Am 21. April gibt es im Bürgerhaus Norden Szenen, Lieder und Geschichten, die durch vom Publikum mitgebrachte Gegenstände inspiriert werden. (Foto: Volker Althaus)

Im Mittelpunkt dieses Abends stehen Gegenstände, die das Publikum mit ins Theater bringt – mal schlichte Alltagsgegenstände, mal abstruse Mitbringsel aus Tasmanien, mal ein ungeliebtes Geschenk vom letzten Weihnachtsfest. Schauen Sie zu, wie die spontanen Schauspieler vom Improtheater Bremen daraus szenische Assoziationen, Sätze, Gedichte, Lieder und wunderbare Geschichten machen. Ihre Gegenstände sind wie Samenkörner, aus denen die überraschendsten Gewächse der Phantasie hervorbrechen! Atemberaubend! Wenn Sie Ihre Mitbringsel wieder nach Hause nehmen, werden diese eine eigene Geschichte haben, die Sie niemals vergessen werden.

Werbung:

Dieses kurzweilige Theaterformat bietet gewitzte, erzählstarke ImproComedy der feineren Art. Das Improtheater Bremen ist ein kollegialer Zusammenschluss von Schauspielern und Schauspielerinnen aus ganz Deutschland. Es steht seit Jahren für improvisierte Theaterkunst auf höchstem Niveau und betreibt in Bremen seit Jahren eine eigene kleine Bühne ausschließlich für diese innovative Theaterform.

Karten für die Veranstaltung am Samstag, dem 21. April 2018 um 20 Uhr zum Preis von 15,00 € sind erhältlich

  • bei der Bürgerstiftung unter 0151/21105147,
  • per E-Mail unter kultur@buergerhausnorden.de,
  • auf der Homepage www.buergerstiftung-norden.de,
  • im SKN-Kundenzentrum (Neuer Weg 33, Norden) und
  • an der Abendkasse.

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Norden, Am Markt 55, 26506 Norden

Werbung:

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.