Ladendiebstähle, Einbrüche, Sachbeschädigung

Im Polizeibericht aus dem Altkreis Norden geht es u.a. um diverse Ladendiebstähle, Einbrüche und Fälle von Sachbeschädigung.

Altkreis Norden (ots) – In Norden gerieten am Dienstag, 16. Januar, gegen 16:45 Uhr zwei Männer in der Norddeicher Straße in Höhe des Ulrichsgymnasiums in Streit. In dessen Verlauf soll laut Zeugen einer der Männer mit einem Stock auf den anderen Mann eingeschlagen haben. Das Opfer, ein 42 Jahre alter Mann aus Norden, wurde leicht verletzt. Danach entfernte sich der unbekannte Mann in Richtung Westerstraße. Er hatte blonde Haare und eine Halbglatze. Bekleidet war er mit einer rötlichen Jacke. Außerdem hatte er einen kleinen Hund dabei. Der Mann oder Zeugen, die Hinweise auf den Mann oder das Geschehen geben können, werden gebeten, sich zu melden unter Telefon 04931 9210.

In Osteel sind Unbekannte in ein Ferienhaus im Herrenbeer eingebrochen. Dazu schlugen sie Fenster ein und gelangten so ins Haus. Gestohlen wurde unter anderem ein hochwertiger Rasentrimmer. Weiteres Diebesgut sowie die Schadenshöhe sind noch Gegenstand von Ermittlungen. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 26. Januar, 15 Uhr, und Donnerstag, 1. Februar, 9:39 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

In Loppersum wurde am Samstag, 27. Januar zwischen 8 Uhr und 10 Uhr in der Loppersumer Straße ein geparkter grüner VW Passat angefahren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entstand der der Schaden beim Vorbeifahren. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

In Norden hat ein Mann am Sonntag, 28. Januar gegen 14 Uhr in einem Verbrauchermarkt, Norddeicher Straße, 16 Tafeln Schokolade gestohlen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie er die Ware in seine Tasche steckte. An der Kasse bezahlte er alle anderen Artikel mit Ausnahme der Süßwaren. Etwa zur gleichen Zeit stahl eine 29jährige Norderin auf die gleiche Weise mehrere Pakete Kaffee. Gegen beide Norder wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

In Norden sind Unbekannte zwischen Montag, 29. Januar, Mitternacht, und Mittwoch, 31. Januar, 12:07 Uhr, in ein Gebäude in der Norddeicher Straße in Norden eingebrochen. Die Unbekannten brachen dazu die hintere Eingangstür auf. Sie durchsuchten das Innere. Gestohlen wurden Haushaltswaren wie u.a. Gläser. Der Gesamtschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Elektrowerkzeug und Lautsprecher steckte sich am Dienstag, 30. Januar gegen 19:10 Uhr eine 21 Jahre alte Frau aus Norden in ihre Handtasche. Dann passierte sie die Kasse des Verbrauchermarktes, Gewerbestraße, in Norden, ohne die Artikel zu bezahlen. Dabei wurde sie von Zeugen beobachtet. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

In Dornum brannte am Mittwoch, 31. Januar gegen 23:41 Uhr auf der Pumpsieler Straße der Toyota einer 60jährigen Dornumerin. Während der Fahrt hatte es aus dem Motorraum geraucht. Im weiteren Verlauf kam es zu einer Brandentwicklung. Das Auto wurde dabei völlig zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Ursache ein technischer Defekt.

Werbung:

In Norden sind Unbekannte zwischen Mittwoch, 17:30 Uhr, und Donnerstag, 18 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Jahnstraße eingebrochen. Dazu kletterten die Täter auf den Balkon und brachen die Tür auf. Das Innere wurde durchsucht und nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Fernseher und ein Laptop entwendet. Der Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

In Norden wurde am Donnerstag, 1. Februar zwischen 15:10 Uhr und 16:25 Uhr ein grauer Daimler beschädigt. Er war in der Alleestraße in Norden abgestellt. Ersten Ermittlungen zufolge entstand der Schaden, als ein anderes Fahrzeug dicht an dem Wagen vorbeifuhr. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter 04931 9210.

Ein 18-Jähriger aus Alfeld nutzte am Freitagnachmittag, 2. Februar einen Regionalexpress von Bremen nach Norden. Während der Kontrolle durch eine Zugbegleiterin stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen Fahrausweis besaß. Daraufhin verständigte sie die Polizei. Beamte nahmen den Mann am Norder Bahnhof in Empfang, wo die Reise für ihn endete. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Am Freitagvormittag in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr wurde auf dem Parkplatz der Norder Klinik in der Osterstraße ein geparkter schwarzer BMW durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Unfall dürfte beim Ein- oder Ausparken geschehen sein. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Norder Polizei zu melden.

Eine 35-jährige Frau aus Pewsum vergaß am Freitag gegen 16:30 Uhr ihre Tasche in einem Einkaufswagen auf dem Parkplatz eines Discounters im Pewsumer Gewerbegebiet. Die Tasche wurde im Discounter von einer unbekannten Person abgegeben. Als die 35-Jährige ihre Tasche wieder in Empfang nahm, stellte sie fest, dass das Bargeld in Höhe von 430 Euro nicht mehr vorhanden war. Evtl. Zeugen mögen sich bei der Polizei in Norden melden.

Ein bislang unbekannter Täter entwendete ebenfalls am Freitag gegen 19:45 Uhr insgesamt 12 Flaschen Spirituosen im Wert von mehreren hundert Euro aus einem Einkaufsmarkt im Gewerbegebiet Hinte. Die Tat wurde der Polizei erst am Samstag bekanntgegeben. Ermittlungen nach dem Täter sind aufgenommen worden.

Am Sonntag, 4. Februar gegen 00:33 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen darüber informiert, dass es in der Hauptstraße in Berumbur zu Sachbeschädigungen in einem Vorgarten kommen würde. Bei dem Täter handele es sich um eine männliche Person mit schwarzer Strickmütze. Im Rahmen des polizeilichen Einsatzes konnte der Täter vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Die weiteren Ermittlungen nach dem Täter laufen.

Werbung:

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar