Sperrung der Straße Mahnland

Aufgrund massiver Straßenschäden ist die Straße Mahnland in Norden seit Dienstag, 12.12.2017 voll gesperrt. Um Verständnis der Anlieger wird gebeten.

Seit Dienstag, d. 12.12.2017 ist es erforderlich gewesen, die Straße “Mahnland” im Bereich zwischen der Einmündung zur Alleestraße (L 27) und Haus Nr. 13 für den Verkehr aller Art voll zu sperren. Aufgrund massiver Straßenschäden war die Sperrung aus Verkehrssicherungsgründen unumgänglich. Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr kann den gesperrten Teilbereich somit ebenfalls nicht passieren. Ein Verkehrszeichenplan ist hier als PDF verfügbar.

 

Sackgasse:

Verkehrsteilnehmer, insbesondere Anlieger, können die Straße “Mahnland” von der Straße “Im Spiet” kommend nur bis zu dem gesperrten Bereich befahren (Sackgasse).

 

Umleitung:

Der Verkehr wird über folgende Straßenzüge umgeleitet:

Im Spiet – Brauhausstraße – Alleestraße (L 27) bzw. umgekehrt.

 

Dauer der Sperrung:

Wann die Fahrbahn soweit wiederhergestellt ist, dass die Straße auch in dem betreffenden Teilbereich wieder von Verkehrsteilnehmern in Anspruch genommen werden kann, hängt von mehreren Faktoren ab (Witterung etc.). Es kann daher nicht genau bestimmt werden, wann die Sperrung wieder aufgehoben werden kann.

Um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen wird insbesondere bei den betreffenden Anliegern gebeten. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stadt Norden, Fachdienst Umwelt & Verkehr, Am Markt 39, 26506 Norden, Tel.: 04931 – 923 0.

Werbung:

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.