Katzendame Honey

Die rüstige Katzendame Honey wurde ins Tierheim Hage abgegeben, weil sie sich mit der zweiten Katze im Haus nicht vertrug. Sie ist zutraulich und erzählt gern. Mit anderen Katzen kommt sie nur zurecht, wenn diese Abstand zu ihr halten. Schöner wäre es daher, wenn Honey als Einzelkatze gehalten wird. Sie hat, wie viele Katzen in ihrem Alter, Probleme mit den Nieren und muss daher mit Nieren-Diätfutter gefüttert werden. Honey wurde entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert.

Die rüstige Katzendame Honey wurde ins Tierheim Hage abgegeben, weil sie sich mit der zweiten Katze im Haus nicht vertrug. (Foto: Tierheim Hage)

Name: Honey

Rasse: EKH

Alter: 2006

Geschlecht: weiblich, kastriert

Wenn Sie Interesse an Honey haben, melden Sie sich bitte beim bmt – Tierheim Hage, Hagermarscher Straße 11, 26524 Hage, Tel. 04938-425. Das Telefon ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 und täglich von 14.00 bis 17.00 besetzt.

Öffnungszeiten: täglich von 14.00 bis 16.30 Uhr und nach Vereinbarung. Ausgenommen dienstags, mittwochs und an Feiertagen, dann ist das Tierheim für Besucher geschlossen.

Weitere Informationen unter www.tierheim-hage.de und unter www.norden.de

Werbung:

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.