Aufbruch in eine „ausgeschlafene“ Gesellschaft

Webinar im Rahmen der vhs Universität.

Wer besonders viel arbeiten muss, opfert dafür gerne Schlaf und macht weniger Pausen. Doch das muss nicht sein: Chronobiologie und Schlafforschung haben längst herausgefunden, wie der ideale menschliche Lebensrhythmus aussieht und was es nutzt, ihm zu gehorchen.

Feste Arbeitszeiten, Freizeitverhalten, der frühe Schulbeginn, Schichtarbeit und Sommerzeit diktieren den meisten jedoch ein Leben gegen das biologische Zeitmaß. Die Folgen können dramatisch sein: Schlafmangel und aus dem Takt geratene Weiterlesen

Die Neue Soziale Frage

Die Neue Soziale Frage ist am Samstag Diskussionsthema in der KVHS Norden. (Plakat: Kaja Schierl, KVHS Norden)
Die Neue Soziale Frage ist am Samstag Diskussionsthema in der KVHS Norden. (Plakat: Kaja Schierl, KVHS Norden)

Bürgerinnen und Bürger sind zur Diskussion am 30.11. eingeladen.

 „Sagen Sie Ihre Meinung, stellen Sie Ihre Fragen, seien Sie ein Bürger!“, so lautet die Aufforderung der KVHS Norden, am 30. November um 11 Uhr mitzureden.

Was früher selbstverständlich war, gilt auf dem heutigen Arbeitsmarkt längst nicht mehr. Selbst ein Hochschulabschluss bewahrt nicht vor Armut. Für immer mehr Menschen wird es zur Normalität, ihre Familie nicht von einem Gehalt ernähren oder auch im Alter Weiterlesen

„Soll es gesehen werden, so muss es groß und herrlich sein!“

Das Leipziger Völkerschlachtdenkmal steht im Zentrum des Vortrags. (Foto: Tobi 87 / cc-by-sa-3.0)
Das Leipziger Völkerschlachtdenkmal steht im Zentrum des Vortrags. (Foto: Tobi 87 / cc-by-sa-3.0)

Vortrag über die Völkerschlacht von Leipzig und den langen Weg vom Gedenken zum Denkmal

Am Freitag, den 27. September 2013, um 19.30 Uhr wird Dr. Marion Roehmer im ev.-luth. Gemeindehaus Norden, Norddeicher Str. 159 über die Völkerschlacht und das entsprechende Denkmal referieren.

Die Französische Revolution hatte in Deutschland große Hoffnungen auf eine ähnliche Veränderung der politischen Ordnung geweckt. Mit dem Erstarken Napoleons aber verlor Frankreich diese Vorbildrolle. Napoleon Weiterlesen

Herausforderung oder Kahlschlag?

In der vergangenen Ausgabe berichtete NOR-A über die Kulturinfarkt-Debatte und fragte, ob es auch im Altkreis zu viel vom Gleichen gäbe. Werner Krosse, Abteilungsleiter für Kulturarbeit und Kulturelle Bildung an der KVHS Norden, meint dazu:

Im Kulturbetrieb ist sicherlich manches zu hinterfragen. Aber ob die Autoren mit ihrem Buch „Kulturinfarkt“ eine sinnvolle Diskussion angeschoben haben, ist zweifelhaft. Mit so radikalen Positionen kann man populistisch in Weiterlesen

Was ist Kunst?

…fragten wir in der ersten Ausgabe von NOR-A und fragen wir weiterhin: Senden Sie uns Ihre Definition, so wie es Elma Ihben, Kunstmalerin aus Hage getan hat. Sie beantwortet die Frage mit einem Gedicht:

Was ist Kunst, frag ich, / was fragst Du mich, frag Dich!
Für Kunst gibt’s zig / Auslegungen, für den Einen ist es aufregend,
belebend, schön anzusehen,
für den Anderen uninteressant und schwer zu verstehen.
Kunst sind Farben, / oder Weiterlesen

Zu viel vom Gleichen?

Ostfriesisches Teemuseum im Alten Rathaus Norden (Foto: ts / cc-by-sa)

Kulturinfarkt im Altkreis Norden?

(Norden) Im Onlinelexikon Wikipedia heißt es, Länder und Kommunen würden jede Theaterkarte mit durchschittlich 95,74 Euro subventionieren. Da fragt sich jeder, der mit den Namen Wagner, Frisch und Strauß erstmal Pizza und Jeans verbindet, ob man mit dem Geld nicht besser Krippenplätze schaffen oder Schlaglöcher schließen könnte. Warum soll der Malocher mit seinen Steuern dem Oberstudienrat den Opernplatz finanzieren, während er selbst seine Zerstreuung Weiterlesen

Was ist Kunst? Ein Versuch.

(Norden) Vom Kirchenvater und Philosophen Augustinus ist die Aussage überliefert, er wisse sehr wohl, was Zeit sei, solange ihn nur niemand danach frage. Mit vielen anderen Begriffen verhält es sich genauso. Freiheit, Gerechtigkeit, klar! (Ja?) Und Malerei, Ballett, Thomas Mann, Mozart – das ist wohl alles Kunst.

Doch jede noch so kleine Nachfrage erweist die Gewissheit als trügerisch. Wenn Fotografie und Zeichnungen Kunst sind, was ist dann mit dem Bauplan, der mir zeigt, wie das Regal aufzubauen Weiterlesen