Kiebitze stecken im Zug-Stau

Kiebitz in den Barsteder Meeden (Foto: NABU, 2011)

Auch Vogelwelt von Kältewelle betroffen

(Wiegboldsbur) – Kiebitze, wohin man blickt – auf vielen Wiesen, Weiden und Äckern in Ostfriesland können zurzeit große Trupps mit Kiebitzen beobachtet werden. Ein Phänomen, dass in den großen Vogelschutzgebieten Ostfrieslands normalerweise ein typischer Anblick für Februar und Anfang März wäre, ist nun in besonders starker Ausprägung bis in den April hinein im ganzen Nordwesten zu beobachten.

Selbst auf Rasenflächen und auf den Weiterlesen