Abschlussveranstaltung „Kurs Zukunft!“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren Ergebnisse ihrer einwöchigen Entdeckungsreise in MINT-Berufe. (Foto: Stadt Norden)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren Ergebnisse ihrer einwöchigen Entdeckungsreise in MINT-Berufe

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind unter der Bezeichnung „MINT“ seit einiger Zeit in aller Munde. Das städtische Projekt „Norden – Kurs Zukunft!“ hat dies zum Anlass genommen, ein Feriencamp als Entdeckungsreise in MINT-Ausbildungsberufe zu ermöglichen.

Abschlussveranstaltung im Rathaus Norden

Am 07. November 2014 fand die Abschlussveranstaltung Feriencamp „Kurs Zukunft!“ im

Weiterlesen

Sternsinger unterwegs für Kinder in Not

Sternsinger zu Gast im Norder Rathaus (Foto: Stadt Norden - Online-Redaktion)
Sternsinger zu Gast im Norder Rathaus (Foto: Stadt Norden - Online-Redaktion)

Auch in diesem Jahr machten die Sternsinger Station im Norder Rathaus. Vergangenen Freitag begrüßte Bürgermeisterin Schlag sieben Mädchen und Jungen der katholischen St. Ludgerus Gemeinde Norden.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+14“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen zum Neuen Jahr „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

In diesem Jahr lautet der Segensspruch:

Hallo liebe Leute – die Sternsinger sind da.

Als

Weiterlesen

Martini-Singen im Rathaus

Lucas Cranach der Ältere: Martin Luther, 1529 (Quelle: Wikipedia, PD)
Lucas Cranach der Ältere: Martin Luther, 1529 (Quelle: Wikipedia, PD)

Am 10. November ab 16 Uhr am Haupteingang

Am Sonntag, den 10. November ist Martini. Die Stadtverwaltung freut sich auch in diesem Jahr wieder auf viele singende und hübsch verkleidete Kinder.

Von 16 bis 19 Uhr werden die Martini-SängerInnen am Haupteingang des Rathauses erwartet, um ihre einstudierten Lieder vorzusingen. Eine Belohnung gibt es natürlich auch.

Das Martini-Singen hat in Ostfriesland eine lange Tradition

Weiterlesen

Jüdische Gäste aus den USA und Israel

Synagogengedenkstätte in Norden (Foto: WHVer, Uwe Karwath, Wilhelmshaven / Wikipedia, cc-by-sa)

Norder Arbeitsgruppe Synagogenweg freut sich über Besuch

Die Mitglieder der Ökumenischen Arbeitsgruppe Synagogenweg erhalten Besuch aus Israel und den USA. Den Anfang macht Rachel Altgenug-Gruder aus Israel. Ihre Familie lebte in Norden und Hage. Dann folgt Foli Schönthal aus den USA. Sie kommt jährlich nach Ostfriesland, wuchs in Upgant-Schott auf. Am 1. Oktober werden dann Claudia und Rafi de Levie aus Israel in Norden eintreffen. Die Vorfahren von Claudia de Levie heißen Wolff, stammten

Weiterlesen