„Jalda und Anna – Erste Generation danach“

Am 12. Juni wird im Rahmen des frauenORTES Recha Freier der Film „Jalda und Anna – Erste Generation danach“ gezeigt. (Foto: © déjà-vu film UG)

Am 12. Juni wird in Norden ein weiterer Film im Rahmen des frauenORTES Recha Freier gezeigt.

„Es darf Spaß machen, jüdisch zu sein“, so Jalda Reblin zu Beginn des Films „Jalda und Anna – Erste Generation danach“. Dann fügt sie hinzu „Das ist jetzt sehr verkürzt formuliert. Der Weg, der dazwischen liegt, war heftig.“

Im Rahmen des frauenORTES Recha Freier wird der Film vom Mehrgenerationenhaus Norden und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Norden am Donnerstag, den 12. Juni Weiterlesen

FrauenORT: Filmreihe und Runder Tisch

Die Teilnehmerinnen des Runden Tisches im Europahaus Aurich: von links nach rechts, hintere Reihe Menna Hensmann, Stadtarchiv Leer; Dagmar Köhler, Ostfriesisches Landesmuseum; Katrin Rodrian, Ostfriesische Landschaft; Jutta Dehoff-Zuch, Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Emden/Leer; Elke Kirsten, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Norden; Dr. Hedwig Hangen, Soroptimist International Club Ostfriesland- Norden; Almina Gerdes, Europahaus Aurich; von links nach rechts, untere Reihe Brigitte Junge, Historisches Museum Aurich; Birgit Ehring-Timm, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Aurich; Okka Fekken, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Emden; Tomke Hamer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Leer; Analena Scholtalbers, Stadtführerin Leer. (Foto: Stadt Norden)

Im Rahmen des frauenORTES Recha Freier zeigen das Mehrgenerationenhaus Norden und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Norden den Film „Oma & Bella“ am Donnerstag, den 8. Mai um 19.00 Uhr im Forum der Kreisvolkshochschule Norden.

Oma & Bella ist ein Film über zwei jüdische Frauen in Berlin und porträtiert ihre jahrzehntelange Freundschaft: Die beiden teilen nicht nur eine außergewöhnliche Geschichte, sondern halten diese mit Humor und guter jiddischer Küche lebendig.

Der Film Weiterlesen

Filmfest Emden-Norderney: Georg Maas bekommt NDR Filmpreis für den Nachwuchs

Hamburg (ots) – Der diesjährige NDR Filmpreis für den Nachwuchs geht an Georg Maas für sein Werk “Zwei Leben”. Holger Ahäuser, Leiter des NDR Studios Oldenburg, überreichte Maas die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung am Sonntag, 9. Juni, im Rahmen des 24. Internationalen Filmfests Emden-Norderney. Der NDR Filmpreis für den Nachwuchs wird für die Regie eines deutschen Erstlings- oder Zweitlings-Spielfilms verliehen, der im Rahmen der Wettbewerbsaufführungen die höchste Weiterlesen

Die Nordsee auf der großen Leinwand

© 2013 polyband Medien GmbH
© 2013 polyband Medien GmbH

Diesen Donnerstag kommt ein neuer Film in ausgewählte Kinos, der die Nordsee vor unserer Tür in beeindruckenden Bildern zeigt. An über 2.000 Drehtagen unter und über Wasser sammelten Expertenteams selten Gefilmtes und bündelten dies zu einem wahrhaft spektakulären Film: DIE NORDSEE – UNSER MEER.

Die Nordsee, das größte Meer vor unserer Haustür, hat bekanntermaßen viele Gesichter: weite Wattlandschaften, hohe Dünen, flache Halligen und schroffe Küsten. Ihre Strände locken zu Weiterlesen