Fundkatze Shiro

Shiro kam als Fundkatze ins Tierheim Hage. Die weiße Katzendame ist aber nicht taub (wie es oft bei weißen Katzen der Fall ist) und hört es genau, wenn sich Artgenossen nähern. Die hübsche Katze mag andere Artgenossen nicht so gerne. Shiro möchte lieber ein Reich für sich allein, gerne auch mit Freigang.

Gefällt ihr etwas nicht, macht sie dieses durch lautes Knurren deutlich. Sie lässt sich auch nicht gerne auf den Arm nehmen. Shiro ist entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert.

Shiro kam als Fundkatze ins Tierheim Hage. Die weiße Katzendame ist aber nicht taub (wie es oft bei weißen Katzen der Fall ist) und hört es genau, wenn sich Artgenossen nähern. (Foto: Tierheim Hage)

Name: Shiro

Rasse: EKH

Alter: 22.06.2016

Geschlecht: weiblich, kastriert

Wenn Sie sich für Shiro interessieren, melden Sie sich bitte beim bmt – Tierheim Hage, Hagermarscher Straße 11, 26524 Hage, Tel. 04938-425. Das Telefon ist von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und täglich von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr besetzt.

Öffnungszeiten: täglich von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr und nach Vereinbarung. Ausgenommen dienstags, mittwochs und an Feiertagen, dann ist das Tierheim für Besucher geschlossen.

Weitere Informationen unter www.tierheim-hage.de und unter www.norden.de

Werbung:

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.