Unfälle, 82-jähriger Greetsieler vermisst

Die Polizei vermeldet u.a. einige Unfälle und ruft auf zur Suche nach einem 82-jährigen aus Greetsiel, der seit Sonntag vermisst wird.

Altkreis Norden (ots) – Unbekannte haben zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 5. November, 9:30 Uhr, einen schwarzen VW Golf beschädigt. Dieser war in der Doornkaatlohne in Norden abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Die Polizei kontrollierte am Sonntag gegen 14:30 Uhr eine Rollerfahrerin, die auf der Halbemonder Straße in Hage unterwegs war. Die 15-Jährige aus dem Altkreis Norden war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mindestens zwei Unbekannte sind zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 6. November, 5:30 Uhr, in ein Firmengebäude, Im Gewerbegelände auf Norderney eingebrochen. Nach ersten Ermittlungen stiegen sie durch ein Fester ein und durchsuchten das Innere. Entwendet wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.

Der 69jährige Fahrer eines Opel Honda musste am Montag gegen 9:30 Uhr auf der Bahnhofstraße in Norden verkehrsbedingt bremsen. Der hinter ihm fahrende 56jährige Halter eines Opel Meriva bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall wurde der Hondafahrer leicht verletzt.

In Osteel wollte eine 29-Jährige mit ihrem KIA von der Brookmerlander Straße in die Zufahrt zum Kinderhaus einbiegen. Verkehrsbedingt musste sie bremsen. Das bemerkte ein 53 Jahre alter Fahrer eines Fiats zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer sowie die 25jährige Beifahrerin des Auffahrenden leicht verletzt.

 

Suche nach vermisstem 82-Jährigen

Der 82-jährige Rudolf Jacobs wird seit gestern Abend in einer Seniorenwohnanlage in Greetsiel vermisst. (Foto: PI Aurich/Wittmund)

Der 82-jährige Rudolf Jacobs wird seit gestern Abend in einer Seniorenwohnanlage in Greetsiel vermisst. Eine nächtliche Suche unter Beteiligung der Feuerwehren Greetsiel und Manslagt und der Polizei-Hundestaffel war erfolglos. Derzeit ist die Wasserschutzpolizei aus Emden mit einem Sonarboot vor Ort, um den Hafen und die angrenzenden Gewässer abermals zu überprüfen. Bereits am 6. November hatten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Greetsiel, Eilsum-Grimersum, Jennelt-Uttum, Manslagt-Pilsum, Pewsum-Woltzeten, Visquard und Norden sowie die DRK-Rettungshundestaffel Ostfriesland und die Polizei nach dem 82-Jährigen gesucht. Auch ein Hubschrauber der Polizei war im Einsatz. Dabei gingen die Helfer auch Zeugenhinweisen nach, die bei der Polizei eingegangen waren. “Jeder Tipp ist wertvoll”, sagt eine Polizeisprecherin. “Wer meint, den Vermissten gesehen zu haben, sollte sich unbedingt melden.”

Werbung:

Rudolf Jacobs hat kurze graue Haare, ist ca. 170 cm groß und von normale Statur. Außerdem trägt er eine Brille. Bekleidet ist der Mann mit schwarzen Schuhen, blauer Jeans, einem Pullunder sowie entweder einem blau oder rot kariertem Hemd. Rudolf Jacobs ist orientierungslos. Wer ihn gesehen hat oder Hinweise auf seinen Aufenthalt geben kann, verständige bitte die Polizei unter Telefon 04931 9210.

Werbung:

Über Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.