Lydia Mammes: Volume

Die neue Ausstellung des Kunstvereins zeigt Bilder der Krefelder Malerin Lydia Mammes ab dem 15. Oktober in der KVHS Norden.

Die neue Ausstellung des Kunstvereins zeigt Bilder der Krefelder Malerin Lydia Mammes ab dem 15. Oktober in der KVHS Norden.

“Volume” ist der Titel der Ausstellung, die am Sonntag, den 15. Oktober um 11.30 Uhr in der KVHS Norden eröffnet wird. Zu sehen sind farbstarke, großformatige Bilder von Lydia Mammes. Helga Beisheim wird die Künstlerin und Ihre Arbeiten vorstellen.

Der Zustand der Farbe, die Polarität von Materialität und Immaterialität, die Loslösung und ihre absolute Präsenz, sind Themen der Arbeit von Lydia Mammes. Vielfache Überlagerungen von Farbschichten verdichten sich zu Farbräumen, dabei bleibt die Entstehung ablesbar. In einigen Arbeiten entsteht der Eindruck einer Farbmaterialisierung im Raum, losgelöst vom Untergrund, andere wiederum öffnen einen Raum, der die Betrachter nach innen zieht. Wechselnde Lichtverhältnisse nehmen Einfluss auf die Dichte wie auch auf die Transparenz der Farben.

Lydia Mammes hat Freie Kunst/Malerei an der Fachhochschule Köln studiert und lebt in Krefeld.
Die Ausstellung ‘Volume’ ist zu sehen vom 15. Oktober bis 16. November in der KVHS Norden, Uffenstr. 1, Mo-Fr 9-20 Uhr

Werbung:

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.
Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar