Norder Jugendfeuerwehr beim Kreisentscheid

Die Norder Jugendfeuerwehr konnte sich mit einem guten 5. Platz für den Bezirksentscheid am 28. Mai qualifizieren. (Foto: T. Weege)

Am Sonnabend, dem 06.05.2017, fand in der Gemeinde Hinte der traditionelle Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren statt. Wie auch schon in den Vorjahren ging auch aus Norden eine Gruppe an den Start. An einem spannenden Wettkampftag hatten sie es nicht leicht, sich gegen 16 starke Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Aurich durchzusetzen. Letztendlich zahlte sich das konsequente Training und die wochenlange Vorbereitung auf den Wettbewerb aus. Die Norder konnten sich mit einem guten 5. Platz für den Bezirksentscheid, der bereits am 28. Mai auf dem heimischen “Jahnplatz” stattfindet, qualifizieren. Somit werden die Norder Nachwuchsbrandschützer den Landkreis Aurich zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Ochtelbur, Ihlowerfehn, Weene und Osterhusen auf dem Bezirksentscheid Weser-Ems vertreten.

(Freiwillige Feuerwehr Norden – Team Medienbetreuung & Einsatzdokumentation; Text: Daniel Blankenhagen, Foto: Thomas Weege)

Werbung:

Über Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.